Hundeprüfungen 2017

Die diesjährige kantonale Schweisshunde-, Fährtenschuh- und Gehorsams-prüfung wurde am 12. August im Gebiet des Hegerings Leberberg duchgeführt. 

 

Für die Leitung verantwortlich waren wiederum Edgar Renz (Präsident der kantonalen Jagdhundekommission) und Jürg Jäggi (Prüfungsleiter, Mitglied der kantonalen Jagdhundekommission). Zusammen mit der Schweisshundegruppe Leberberg konnten die Prüfungen unter besten Verhältnssen durchgeführt werden. 

 

Ein grosser Dank geht auch an die zahlreichen Richter und Fährtenkundigen, ohne deren Einsatz ein sochler Anlass nicht durchführbar wäre.

Insgesamt traten 28 Hundegespanne zur diesjährigen Prüfung an, etwa gleich wie im Vorjahr. Erfolgreich waren:
6 Gespanne bei der 500m Fährte, 6 Gespanne bei der 1000m Fährte und 2 Gespanne auf 1000m mit dem Fährenschuh.
Dazu haben 6 Gespanne die freiwillige Gehorsamsprüfung bestanden.

Die Erfolgreichen

PDF Icon   Resultate
PDF Icon   Schlussbericht