Auftrag Abschaffung der Baujagd im Kanton Solothurn

Ausgangslage

 

Die Fraktion SP und Junge SP hat im September 2017 im Kantonsrat einen sogenannten „Auftrag“ zur Abschaffung der Baujagd eingereicht. Damit soll der Regierungsrat beauftragt werden, das neue, erst eben in Kraft getretene Jagdgesetz so zu ändern, dass die Baujagd im Kanton Solothurn verboten wird.

 

Die Solothurner Jägerschaft kampft um die Erhaltung der Baujagd

 

Was es jetzt braucht, ist die Solidarität und das Zusammenstehen der Solothurner Jägerinnen und Jäger. Auch derjenigen, welche die Baujagd selber nicht betreiben. Denn es geht heute nicht nur um die Baujagd, es geht um mehr! 

PDF Icon   Stellungnahme Regierungsrat
PDF Icon   Aufruf an alle Mitglieder von RJSo